Maritimes Malbuch

maritime Malvorlage

Da das Wetter dauerhaft anscheinend momentan noch nicht so will, wie ich es will, habe ich beschlossen den Frühling - zumindest den Gedanken daran, bereits hier auf den Blog einziehen zulassen.
Es wird Zeit für wärmere Temperaturen, für Eis im Eiskaffee und dafür die Seele am Meer baumeln zulassen.
Um uns ein wenig darauf einzustimmen, zeige ich Euch heute meinen neusten kreativen Einfall - mal wieder Print & Cut.

Ich mag es maritim, denn die meisten dieser Motive symbolisieren Verbundenheit zum Meer und damit die große Freiheit.
Kleidung oder auch Deko mit maritimen Motiven zu verschönern, ähnlich meinen Balkonkissen, macht nicht nur Spaß und stimmt auf Urlaub ein, optisch kann man damit so ziemlich jedem Teilchen etwas neuen Wind verpassen.

Da ich aber in diesem Jahr mit der Sommerproduktion noch nicht begonnen habe, ich hatte Euch berichtet, dass dem Weltentdecker viele Klamotten aus der letzten Saison noch passen - zu meinem Leidwesen, hatte ich auch noch keine Muse mich an der neuen Sommerkollektion zu versuchen, dabei hätte ich einiges an Ideen in meinem Kopf auf der Bank geparkt.

Malvorlage, Malbuch, selbstgemacht, gedruckt, Print & Cut, Farbe, Auf Fluss und See, Oberschätzchen, Probeplotten

Für unseren nächsten Urlaub und die damit verbundene Autofahrt über fast 5h an die Nordseeküste, habe ich mir eine Kleinigkeit für den Weltentdecker überlegt, um die Fahrt zu verkürzen.

Ein Malbuch nach Vorlage des Retroheftes von "kleine Göhre" gefüllt mit den maritimen Dateien aus der "auf Fluss und See"-Datei von Oberschätzen.

Die Datei ist als Plottvorlage erhältlich und musste für dieses Vorhaben "Print & Cut gerecht" gemacht werden.

Wobei mich in allen Fragen - und das waren wirklich einige, die liebe Claudia von der Kreativwerkstatt milaba freundlich unterstützt hat.

Claudia, ich bewundere deine Geduld und deine detailreiche Art etwas so toll erklären zu können! ♥

 

Als Basis habe ich die enthaltenen dxf.-Formate genommen und meine gewünschten Motive mit den entsprechenden Farben gefärbt und dann auf den Doppelseiten verteilt.
Die linke Seite dient zur Visualisierung und die rechte Seite als Selbstversuch zum späteren Ausmalen.

Ich habe alle Motive beigepackt, die dem Weltentdecker gefallen und bei denen ich denke, dass er diese gut ausmalen kann.

Malvorlage, Malbuch, selbstgemacht, gedruckt, Print & Cut, Farbe, Auf Fluss und See, Oberschätzchen, Probeplotten

 

 



Die Farben sind recht einfach und klar gehalten, getreu dem Motto "Weniger ist manchmal mehr!"

Eigentlich - und jetzt kommt das große ABER - ist mir dieser Versuch des Malbuches im Print & Cut Bereich gut gelungen und mir gefällt das Ergebnis sehr gut, aber mein Gedanke das Malbuch am Ende einfach zusammen tackern zu können, hatte einen großen Denkfehler.

Wenn ich die Doppelseiten übereinander lege und alles am Ende miteinander verbinde, sind alle Seiten und Motive durcheinander und mein Prinzip mit dem links Vorschaubild  / rechts Ausmalen haut nicht mehr ganz so hin, wie ich mir das ausgemalt hatte.

 

Den Weltentdecker überzeugt das Ergebnis jedoch und das ist die Hauptsache.
So nutzt er das Cover als Sammeleinband und kann sich seine Malseiten jeden Tag aufs Neue neu sortieren.

Malvorlage, Malbuch, selbstgemacht, gedruckt, Print & Cut, Farbe, Auf Fluss und See, Oberschätzchen, Probeplotten

 

 

An dieser Serie vonn Oberschätzchen gefällt mir die klare Struktur mit der Einfachheit der Elemente besonders gut.

Kein unnötiger Schnickschnack oder Schnörkel, der das Gesamtbild stören würde.

Ich denke, dass ein selbstgemachtes Malbuch mit einigen Motiven aus der Lieblingsserie, die man zusätzlich natürlich noch auf den Klamotten verewigen kann, einiges her macht und eine willkommene Abwechslung ist.

Sicher ist die Idee auch eine schöne Geschenkidee zu Kindergeburtstagen etc.

Mal schauen, wie lange das Malbuch den Weltentdecker auf unserer Fahrt letztendlich beschäftigen wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sandy L. (Freitag, 12 Mai 2017)

    Durch Zufall den neuen Eintrag hier entdeckt, ich schaue regelmäßig bei dir vorbei und lasse mich so gerne von deinen Ergebnissen inspirieren.
    Ich besitze leider keinen Plotter, aber ich ziehe meinen Hut vor diesem Ergebnis.
    Ich dächte nicht, dass man so etwas Traumhaftes damit zaubern kann.


    Wie schon mal geschrieben, bin ich nicht bei Facebook umso toller ist es für mich, dass ich hier deine Ergebnisse bestaunen kann.
    Ich wünsche einen schönen Urlaub.

  • #2

    Tina (Freitag, 12 Mai 2017 10:50)

    Ach ist das toll geworden �
    Ich glaub da hat der kleine Mega Spass auf der Fahrt.
    Nordseeküste ⚓⛵Traum ,ich wünsche euch eine Mega schöne Zeit
    LG Tina

  • #3

    LieLie´s Pumpbär (Freitag, 12 Mai 2017 11:03)

    Danke ihr Lieben, schön dass Euch meine Idee gefällt.

    Liebe Sandy, da ich verstärkt Mails erhalte, in denen ich gebeten werde, mehr auf dem Blog zu veröffentlichen, weil es anscheinend wirklich doch viele gibt, die kein Facebook haben, werde ich natürlich auch in Zukunft alles auf dem Blog zeigen.
    Ich möchte möglichst viele kreative Nasen erreichen und der Blog, den jeder erreichen kann, wenn er denn möchte, ist in guter Weg.