Frühling

Zeit für Frühling??? 🌱🌸
Jaaaaaa bitte - endlich!! 

 

Im Hinblick auf die bevorstehende wärmere Jahreszeit habe ich endlich eine lang gehegte "Stoffleiche" vernäht.

Wobei Leiche bei diesem schönen Stöffchen eigentlich so gar nicht passt, deswegen sag ich mal, dass es nur auf dieses Schnittmuster gewartet hat. 😆
Bei diesem Steppstoff handelt es sich um einen leicht wattierten Stoff, der herrlich weich und wunderbar passend zu dieser Jahreszeit ist.

 

Also passender Stoff trifft auf passenden Schnitt und heraus kam eine neue, mit Jersey gefütterte, Frühlingsjacke für den Weltentdecker. 🐞🌍

 

Freebook / kostenlose Nähanleitung / Schnittmuster Bella Zipfeljacke von Rabaukennaht und Winterlich Wendebeanie von Lielie´s Pumpbär

 

 

 

 

 

Ein wenig habe ich den Schnitt der Bella Zipfeljacke von Rabaukennaht auf unsere Bedürfnisse angepasst, sodass ich die Armkugel leicht verändert habe, damit der Stoff auf den Schultern schön anliegt.
Der Originalschnitt ist super ausgearbeitet, bei Jacken haben wir einfach immer das Problem an den Schultern, deswegen passe ich diese gleich von Anfang an auf unsere Bedüfnisse an.

Freebook / kostenlose Nähanleitung / Schnittmuster Bella Zipfeljacke von Rabaukennaht und Winterlich Wendebeanie von Lielie´s Pumpbär

 

 

 

Die Taille und die Zipfelkapuze hat einen Kordelzug von mir bekommen, zum einen finde ich es optisch schön und zum anderen kann man die Weite so super individuell regulieren.

 

Die Enden der Kordel habe ich mit SnapPap umgenäht, macht optisch einiges her und lässt sich ohne Verlust oder Farbausbluten waschen.

Ich nutze SnapPap fast ausschließlich, wenn ich Kordelenden vernähen möchte als Abschluss.

Freebook / kostenlose Nähanleitung / Schnittmuster Bella Zipfeljacke von Rabaukennaht und Winterlich Wendebeanie von Lielie´s Pumpbär

 

 

 

Für die Mütze habe ich meinen Schnitt der Winterlich Wendebeanie genommen und einfach auf den Vorderteil geteilt, so konnte ich optisch noch einmal den Innenstoff der Jacke aufgreifen.
WObei Le

Ich muss zu meiner Schande ja wirklich gestehen, dass ich mit dem Schnittmuster der Bella anfangs nichts anfangen konnte, da mir der Schnitt "to girly" erschien. 

Heute frage ich mich tatsächlich, was ich an der Bella, außer dem Namen, zu mädchenhaft empfand.

Die Bella ist super für Jungs geeignet und durch das längere Hinterteil ist optisch nicht nur alles gut verpackt, sondern vor allem auch warm, denn beim Toben rutscht nichts hoch und lässt nackige Haut blitzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0