Sommer?!

Mehr Meer bitte

Mittlerweile hat der kleine Weltentdecker seinen eigenen Geschmack, längst darf ich nicht mehr jeden Stoff frei nach meinem Belieben vernähen und kombinieren. ;-)
Oft steht er vor meinem Stoffregal und sucht sich seine gewünschte Kombination selbst aus.
Da wird gelb mit rot, Drachen zu Ankern oder Feuerwehr zu Traktoren kombiniert.
Und am Ende seiner Auswahl freut er sich ganz doll über seine Zusammenstellung.

 

Oha ja, seine Kleidungsstücke sind teilweise verdammt bunt und für uns passt das teilweise nicht zusammen, aber genau das ist derzeit sein Stil und daran hat er Freude.

Bei seinem neuen Set hat er sich den Ankerstoff ausgesucht und ich durfte den passende Kombistoff wählen.
Natürlich habe ich die Chance genutzt und einen schlichten Unistoff gewählt.  :-D
Was ich daraus nähen soll, war auch relativ schnell klar "Eine Hose... und ein T-Shirt".

Mhhhh, die Antwort habe ich erwartet, nähe ich doch im Moment gefühlt nur Hosen und Shirts ;-)
Gut, dann versuchen wir diesmal aber ein neues Hosen Schnittmuster.


Die Erbsenbuchse von Pea aus Schilde ist ein eher pumpiger Hosenschnitt mit schräger, runder Teilung und integrierter Tasche.
Er ist schnell genäht und läd zum Stoffmixen ein, ideal um kleinere Reste zu verwerten.
Jedoch finde ich den Sitz bei uns nicht optimal, da das Vorderteil, wahrscheinlich bedingt durch die Teilung, vorne relativ unschöne Falten wirft und der Stoff sich dadurch nach innen zieht.

 

Das Shirt "Tee" von NipNaps ist wie gemacht für ein Plotterbild und daher kam meine kürzlich erworbene Datei "Küstenleben" von kleine göhr.e Design direkt zum Einsatz.
Die Designs sind so toll und liebevoll gestaltet, ich bin froh, dass eine liebe Nähfreundin mich auf diese Seite aufmerksam gemacht hat!! 

Nun warten wir einfach auf besseres, langanhaltendes sonniges Wetter damit der kleine Weltenentdecker sein neues Set auch außerhalb des Urlaubs tragen kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0